Ruprecht-K
arls-Universität Heidelberg Rechenz
entrum
Grosses Siegel
Aufruf von htadmin zur
Verwaltung des Webservers

 

Inhalt:  

  1. Aufruf des Programms htadmin
  2. Benutzung von htadmin

 

  1. Aufruf des Programms htadmin unter Windows
  • Zuerst startet man das Programm XSession.
    Es ist unter Start - Programme - WinaXe-Plus v7.1 zu finden.
    Das Starten des Programms erkennt man daran, dass in der Taskleiste das Programm XSession und in den Taskleistensymbolen ein Symbol für das Programm angezeigt wird. (Falls noch nicht geschehen: Installation von WinaXe)

  • Nun meldet man sich auf dem Webserver an. Aus Gründen der sicheren Datenübermittlung ist dies nur über SSH möglich. Dazu klickt man mit der rechten Maustaste aus das XSession-Symbol in der Taskleiste, wählt dort Ausführen und anschließend Telnet.
  • Im Fenster Telnet Connect Host gibt man als Rechnernamen den Namen des Web-Servers ein. Momentan lautet er: instwww.uni-heidelberg.de
    Wichtig
    Bei Interface SSH-2 anwählen. Bei Port wird dann 22 eingestellt.
    Die Einstellung SSH-2 muss jedes Mal vorgenommen werden!
    Sie wird leider nicht gespeichert.
    Die Einstellungen werden mit OK bestätigt.

  • Das Fenster Security Warning erscheint beim ersten SSH-Kontakt zum ausgewählten Rechner.
    Klickt man das Kästchen "Add this machine .." und dann Continue an, wird es zukünftig nicht mehr angezeigt.

  • Im Fenster SSH Authentication gibt man als User name das Institutskürzel sowie bei Passphrase das entsprechende Kennwort ein und bestätigt mit OK.

  • Jetzt ist das Programm geöffnet.

 

  1. Benutzung von htadmin

 

Fragen / Probleme
IT-Service des URZ

 

Zur Übersicht

Letzte Änderung: 11.8.2006 ts